CashBattle – Datenschutzerklärung

Der Datenschutz ist uns, der Tecnotainment GmbH – (nachfolgend "Tecnotainment/wir/uns"), Am Unisys-Park 1, 65843 Sulzbach/Ts. Deutschland, vertreten durch den Geschäftsführer Albrecht Harnier –, ein besonderes und wichtiges Anliegen. In unserer Eigenschaft als verantwortliche Stelle möchten wir Sie daher über Art, Umfang und Zwecke einer etwaigen Erhebung, Speicherung, Übermittlung und/oder Nutzung von personenbezogenen Daten unter Beachtung der Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) unterrichten. Sie können uns jederzeit, neben unserer postalischen Anschrift, auch via E-Mail unter der nachfolgenden Adresse erreichen: info@cashbattle.com.

Mit der vorliegenden Erklärung informieren wir Sie über die datenschutzrelevanten Aspekte unseres Service‘, insbesondere:

· über Ihre Rechte.

Bitte beachten Sie darüber hinaus auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die diese Datenschutzerklärung ergänzen und gleichermaßen gelten.

1. Welche personenbezogenen Daten von uns erhoben und gespeichert werden

Wenn Sie unser Angebot in Anspruch nehmen und/oder unsere App CashBattle nutzen und/oder dort die Angabefelder ausfüllen und/oder uns kontaktieren und/oder unsere App lediglich besuchen, können personenbezogene Daten von uns wie folgt erhoben bzw. verarbeitet werden:

· So können personenbezogene Daten, welche Sie uns durch die Inanspruchnahme unseres Angebotes und/oder die Nutzung unserer App, zur Verfügung stellen, erhoben werden. Darunter fallen insbesondere auch die personenbezogenen Daten, die Sie durch das Ausfüllen der Angabefelder im Rahmen einer Registrierung eines Nutzer-Accounts oder in Erweiterung von dessen Angaben mitteilen. Personenbezogene Daten sind dabei etwa Ihre Telefonnummer, Ihr Nickname, das von Ihnen erstellte Passwort, Ihre Bankverbindungsdaten und von Ihnen selbst hochgeladene Bilder.

· Auch erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten, welche Sie uns durch eine ggf. erfolgte Kontaktaufnahme mit uns zur Verfügung stellen.

· Ferner können allgemeine, nicht personenbezogene, insbesondere statistische Daten bei einem Besuch unserer App erhoben und genutzt werden. Diese können beispielsweise bei Umfragen anfallen oder den Daten aus den Server-Protokolldateien entnommen und auf ganzheitlicher Basis zum Zwecke der Anfertigung von Statistiken und Analysen genutzt werden.

2. Nutzungsdaten und Technologien von Drittanbietern

Sie können unsere App auch bis zu einem bestimmten Grad ohne die Angabe personenbezogener Daten einsehen. Jedoch fallen bei einem Besuch unserer Seiten jedenfalls bestimmte technische, vollkommen anonymisierte Daten, so genannte Nutzungsdaten, an.

Wir nutzen zudem die Echtzeitdatenbank Firebase, die uns durch anonymisiert erhobene, und somit nicht personenbezogene Daten eine zielgerichtete Analyse der CashBattle-App zur Verbesserung dieser erlaubt. Das Google-Tochterunternehmen Firebase hat seinen Sitz in San Francisco (USA). Seine Datenschutzerklärung ist hier einsehbar.

3. Wie und warum Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet und übermittelt werden und wozu sie genutzt werden

Eine Verarbeitung, z.B. durch Erhebung, Speicherung und/oder Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, ist auf die gesetzlich zulässigen Fälle beschränkt. Dies geschieht zu den Zwecken der Erbringung unseres Service‘, der Verbesserung der Nutzung unseres Dienstes und um dessen technische Funktionalität sicherzustellen und zu verbessern. Hierzu gehört auch der Einsatz von „Push-Benachrichtigungen“ zur Kommunikation mit Ihnen, wenn und solange Sie diesen Service in den Einstellungen Ihres Smartphones erlauben.

Die bei einer Registrierung erhobenen Daten werden für die Durchführung der Live-Show CashBattle, dort insbesondere zur Verifizierung des Teilnehmers und der Ermittlung des Gewinners verwendet (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Falls Sie die Möglichkeit nutzen und ein Bild hochladen, so werden wir dieses in Übereinstimmung mit Ihren Interessen ausschließlich zur Ausfüllung Ihres Avatars in der App wie von Ihnen gewünscht verwenden (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

Insofern Sie zu Zwecken der Auszahlung von Guthaben Ihres CashBattle-Kontos Ihre Bankverbindung angeben, so wird diese zu Zwecken der Auszahlungsabwicklung verwendet (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Zu einer Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten führt ferner die etwaige Geltendmachung Ihrer Rechte (Art. 6 Abs. 1 lit. c und f DSGVO), wie Sie sie der Ziffer 6 dieser Datenschutzerklärung entnehmen können.

Schließlich kann eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten in solchen Fällen erfolgen, in welchen wir gesetzlich dazu verpflichtet sind (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) oder soweit es zur Durchsetzung sonstiger Rechte/Forderungen bzw. zur Rechtsverteidigung erforderlich sein sollte, wenn und soweit diese auf berechtigten Interessen von Tecnotainment oder sonstigen Dritten beruhen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Selbiges gilt im Falle des (auch nur teilweisen) Kaufs oder Verkaufs von Geschäfts- und/oder Vermögenswerten, im Falle der sonstigen Übernahme unseres Geschäftes durch einen Dritten, im Falle der Eröffnung eines Insolvenzverfahren oder wenn die Eröffnung mangels Masse abgelehnt wird (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

4. Wo und wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und wohin Ihre Daten exportiert werden können

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums gespeichert. Darüber hinaus findet eine Speicherung auch durch Firebase in den USA statt. Soweit es die Speicherung durch Firebase betrifft, operiert diese unter dem sog. EU-US-Privacy Shield, für das von der EU-Kommission die Angemessenheit des Datenschutzniveaus festgestellt worden ist (Beschluss Aktenzeichen: C(2016) 4176 (final)).

Sofern keine Löschung oder Sperrung nach Maßgabe durch Sie ausgeübter Rechte, die Sie unter Ziffer 6. einsehen können, erfolgt, werden Ihre Daten grundsätzlich dauerhaft zu den vorstehend genannten Zwecken gespeichert. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass daran auch eine Deinstallation der App CashBattle auf Ihrem Smartphone nichts ändert.

Nachdem Sie eine etwaige Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen und/oder Ihren Widerspruch gegen diese erklärt haben, werden wir Ihre Daten aus rechtlichen Gründen (z.B. Nachweispflichten, Abwehr und Geltendmachung von Ansprüchen etc.) noch weitere zwei Jahre vorhalten und daraufhin löschen. Mit der Löschung geht auch Ihr CashBattle-Konto zurückgesetzt. Etwaige sich dort befindlichen Beträge verfallen dann ersatzlos. Bitte vergleichen Sie hierzu auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

5. Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Wir treffen entsprechende Vorkehrungen – administrative/organisatorische, technische sowie physische – um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust, Diebstahl, Missbrauch, unberechtigten Zugriff, unberechtigte Weitergabe, unberechtigte Änderung und Zerstörung zu schützen. Trotz dieser Vorkehrungen können wir aufgrund der unsicheren Natur des Internets nicht für die Sicherheit Ihrer Datenübertragung zu unserer App garantieren. Daher erfolgt jegliche Datenübertragung von Ihnen zu unserer App auf Ihr eigenes Risiko.

6. Wozu Sie berechtigt sind

Sie haben das Recht, nach Maßgabe von Art. 15 DSGVO jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, einschließlich Herkunft und Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung.

Sie haben außerdem das Recht, jederzeit von uns die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO). Eine Einschränkung der Verarbeitung können Sie bei Vorliegen einer der unter Art. 18 Abs. 1 DSGVO genannten Voraussetzungen verlangen, z.B. bei Bestreiten der Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten.

Sie sind überdies berechtigt, (eine) etwaig erteilte Einwilligungserklärung(en) zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Art. 7 DSGVO). Ein solcher Widerruf berührt allerdings nicht die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitungsvorgänge.

Zudem sind Sie berechtigt, von uns die Bereitstellung der uns übermittelten personenbezogenen Daten in einem Format zu verlangen, das die Übermittlung an eine andere Stelle erlaubt.

Unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. 1, 2 und 3 DSGVO können Sie der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation Ihrer Person ergeben, widersprechen.

Ferner haben Sie das Recht, gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer Daten und Ihr Recht auf Vergessenwerden geltend zu machen. Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen werden wir diesbezüglich auch ohne Vorliegen eines entsprechenden Verlangens Ihrerseits vorgehen und Ihre personenbezogenen Daten löschen.

Um Ihre vorstehend in diesem Abschnitt aufgelisteten Rechte geltend zu machen, kontaktieren Sie uns bitte unter Tecnotainment GmbH, c/o Talk2 GmbH, Rheinstraße 22, 64283 Darmstadt, Deutschland oder unter folgender E-Mail-Adresse: info@cashbattle.com

Schließlich besteht die Möglichkeit, sich mit einer etwaigen Beschwerde an die für die Tecnotainment GmbH zuständige Aufsichtsbehörde, den Hessischen Datenschutzbeauftragte (Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden, Postfach 31 63, 65021 Wiesbaden), oder jede andere Aufsichtsbehörde zu wenden.

7. Minderjährige

Diese Datenschutzerklärung richtet sich nicht an Minderjährige. Es werden wissentlich keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen erhoben, genutzt und/oder weitergegeben.

8. Sonstiges

Bitte beachten Sie auch die Datenschutzerklärung des App-Stores, bei dem Sie angemeldet/registriert sind und über den Sie unsere App gedownloadet haben. Diese gelten ergänzend zu der hier vorliegenden Datenschutzerklärung.



Stand: 01.03.2018